Verkehrsstrafrecht

  • Fahren ohne Fahrerlaubnis (§ 21 StVG),
  • unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (§ 142 StGB, sog. Fahrerflucht),
  • fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB),
  • gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr (§ 315b StGB),
  • verbotene Kraftfahrzeugrennen (§ 315 d StGB)
  • Trunkenheit im Verkehr oder Fahren unter Drogeneinfluss (§ 316 StGB),

sind Delikte, mit welchen man im Alltag schnell konfrontiert werden kann und welche zur Entziehung der Fahrerlaubnis führen können.

verteidiger.berlin berät und vertritt Sie in solchen Fällen sowie frühzeitig bei der  

  • vorläufigen Entziehung der Fahrerlaubnis (§§ 69, 69a StGB) durch gerichtlichen Beschluss (§ 111a StPO) oder
  • der Sicherstellung bzw. Beschlagnahme des Führerscheins.

Kommt es zu einer Entziehung der Fahrerlaubnis und einer gerichtlichen verhängten Sperre, liegt das Interesse häufig darin, den Führerschein so schnell wie möglich wiederzuerlangen. Aber wenn Sie nach Ablauf der Sperrfrist den Führerschein neu beantragen, kommt es nicht selten vor, dass die Fahrerlaubnisbehörde Ihre Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges überprüft und dass Sie (erneut) eine Prüfung absolvieren müssen. Diese Entscheidung wird durch die Straßenverkehrsbehörde getroffen und hängt vom Einzelfall ab. Oftmals sind hierfür die schriftlichen Urteilsfeststellungen des Strafgerichts jedoch von wesentlicher Bedeutung, weshalb wir darauf achten, hier durch eine effektive Verteidigung für Sie rechtzeitig die richtigen Akzente zu setzen.

Zudem droht im Zusammenhang mit Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz (BTMG) bei Drogen am Steuer, aber auch bei einer Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB) mit Alkohol eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU).

verteidiger.berlin berät und vertritt Sie in solchen, der Verurteilung häufig folgenden Fallkonstellationen sowie in Bußgeld- bzw. Ordnungswidrigkeitsverfahren im Straßenverkehr, beispielsweise bei

  • Geschwindigkeits-,
  • Rotlicht- oder
  • Handyverstößen.

Ihr Ansprechpartner:

Patrick Kirner

Patrick Kirner

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht